ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

  1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (in der Folge: „Nutzungsbedingungen„) regeln die Bedingungen der Inanspruchnahme der von der Betreiberin Adrineh Simonian, (in der Folge: „Urheberin„) auf der Internetseite [www.arthousevienna.at] (in der Folge: „Internetseite“) angebotenen Dienste.

Die Urheberin stellt dem Nutzer die Möglichkeit zur Verfügung, erotische Filme unterschiedlicher Qualität und Länge (in der Folge: „Clips“) kostenpflichtig als „Internet-Stream“ anzusehen.

  1. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer garantiert volljährig, das heißt zumindest 18 Jahre alt zu sein. Eine Nutzung der Internetseite durch Personen unter 18 Jahren wird ausdrücklich untersagt.

Der Nutzer verpflichtet sich, das Angebot ausschließlich zum privaten Gebrauch zu nutzen. Dem Nutzer ist daher untersagt, das Angebot der Internetseite oder den Zugang zu diesem Angebot für kommerzielle Zwecke zu nutzen, nachzuahmen, zu verkaufen, zu vermieten oder für eigene oder fremde Werbezwecke zu nutzen oder anzubieten. Davon umfasst ist auch das Verbot, von Dritten der Urheberin zur Verfügung gestellte Inhalte ohne deren Zustimmung zu kopieren, zu speichern, zu verbreiten oder sonst kommerziell zu verwerten.

Der Nutzer verpflichtet sich, keine Maßnahmen zu setzen, um die Internetseite bzw deren Inhalte zu verändern, zu manipulieren oder die geeignet sind, die Funktionsfähigkeit der Internetseite zu beeinträchtigen oder um unberechtigten Zugriff auf Daten Dritter zu erlangen oder Inhalte bzw Bereiche anderer Nutzer zu modifizieren, zu überschreiben oder ähnliches.

Der Nutzer verpflichtet sich, keine Handlungen zu unternehmen, um an auf der Internetseite gespeicherte persönliche Daten von anderen Nutzern zu gelangen oder ohne Einverständnis der Betroffenen persönliche Daten von anderen Nutzern zu sammeln und/oder weiterzugeben.

  1. Erwerb von Clips / Registrierungsvorgang

Nutzer können jeweils einzelne Clips erwerben. Hierfür hat der Nutzer seine abgefragten (personenbezogenen) Daten (insbesondere Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Kreditkartendaten) einzugeben sowie diesen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zuzustimmen. Die Bezahlung der einzelnen Clips erfolgt mittels Abbuchung von der Kreditkarte.

Die Abfrage der Daten dient insbesondere auch der Alterskontrolle im Sinne der Jugendschutzbestimmungen (siehe separate Datenschutzerklärung).

Sofern nach Eingabe und allfälliger Kontrolle der Daten kein Zweifel an der Volljährigkeit des Nutzers besteht, gilt ein Clip anschließend mit Einlangen des Kaufpreises durch Abbuchung von der Kreditkarte des Nutzers als erworben. Ein erworbener Clip steht dem Nutzer dauerhaft als „Internet-Stream“ zur Verfügung. Ein Download ist nicht gestattet.

Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass mit der Erfüllung des Vertrags vor Ablauf der Rücktrittsfrist begonnen wird. Nach Erwerb des Clips kommt daher ein Rücktritt vom Vertrag nicht mehr in Frage. Es liegt die Ausnahme des § 18 Abs 1 Z 11 Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) vor.

  1. Zahlung

Die Bezahlung der Clips erfolgt mittels Abbuchung von der Kreditkarte. Der Nutzer garantiert verfügungsberechtigt über die genutzte Kreditkarte zu sein.

  1. Gewährleistungsausschluss

Die Urheberin leistet keine Gewähr dafür, dass die Dienste der Internetseite dem Nutzer jederzeit ohne Unterbrechung fehlerfrei und vollständig zur Verfügung stehen.

Die Urheberin leistet auch keine Gewähr, dass die zur Nutzung der Dienste der Internetseite erforderliche Hard- und Software stets fehlerfrei funktioniert.

Die Urheberin leistet weiters keine Gewähr für Inhalte, die durch Links zu anderen Websites und Diensten zugänglich sind. Dies schließt sämtliche Ankündigungen, Angebote und Werbebotschaften mit ein. Rechtsgeschäfte, die ein Nutzer mit den Betreibern einer verlinkten Website abschließt, kommen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der verlinkten Website zustande.

Die Urheberin behält es sich vor, Clips wieder offline zu stellen. Dies insbesondere, wenn Protagonisten bekanntgeben ihre Einwilligung zur Veröffentlichung zu widerrufen. Diesfalls hat der Nutzer kein Recht auf das weitere „Streamen“ des erworbenen Clips zu bestehen. Dem Nutzer wird alternativ ein anderer Clip – je nach Länge und Qualität – kostenfrei oder zu vergünstigten Konditionen angeboten.

  1. Haftung

Die Urheberin haftet nicht für Schäden, die durch Unterbrechungen in der Übermittlung, Verzögerungen, Fehler, Störungen der technischen Anlagen, Verluste oder Löschung der Daten, Viren oder auf sonstige Weise dem Nutzer entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von der Urheberin vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

Die Urheberin haftet nicht für Handlungen von Nutzern oder Dritten, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder sonstige rechtswidrige Handlungen von Nutzern oder Dritten, die die Internetseite zur Verbreitung von Inhalten in Anspruch nehmen.

Die Urheberin haftet nicht für Inhalte von Internetseiten Dritter, die mit der Internetseite verlinkt sind.

  1. Immaterialgüterrechte

Die Urheberin ist Inhaberin sämtlicher Rechte am Angebot der Internetseite (insbesondere aber nicht ausschließlich Urheber-, Marken-, Patent-, Leistungsschutz- und Lizenzrechte). Insbesondere ist sie alleinige Urheberin der angebotenen Clips, welche durch sie (erst)veröffentlicht werden.

Die Internetseite und die auf dieser Seite angebotenen Inhalte dürfen nicht verändert, kopiert, runtergeladen, wiederveröffentlicht, übertragen, verbreitet oder gespeichert werden. Insbesondere darf auch die Bezeichnung [●] nicht ohne vorherige Genehmigung genutzt werden.

Die auf der Internetseite eingesetzte Software darf weder kopiert, geändert, zerlegt, bearbeitet, verkauft, abgetreten, oder auf sonstige Art und Weise genutzt werden.

  1. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Nutzungsbedingungen unberührt.

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen der Nutzungsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung oder Änderung dieses Schriftlichkeitserfordernisses.

 

  1. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Die aufgrund dieser Website bzw der Nutzung der Dienste der Internetseite begründeten Rechtsbeziehungen zwischen der Urheberin und dem Nutzer unterliegen ausschließlich österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des österreichischen IPRG und des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand für sämtliche sich aus diesen Nutzungsbedingungen bzw der Nutzung der Dienste der Internetseite ergebenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht für Wien Innere Stadt.